Aktuelles

Nachrichten

Wir bieten aktuelle Nachrichten zu den 57 Studentenwerken und informieren über ihre vielfältige Arbeit für die Studierenden in Deutschland. Als Bundesverband, der sich für die Verbesserung der sozialen Rahmenbedingungen im Studium engagiert, informieren wir außerdem über wichtige hochschulpolitische Geschehnisse.
Seitenmenü: 
1

Liste vor- oder zurückblättern

Männer und Frauen bei Auszeichnung mit Urkunde
10.09.2019

Studierendenwerk Vorderpfalz erhält rheinland-pfälzischen Umweltpreis

Der mit 3.000 Euro dotierte Umweltpreis 2019 des Landes Rheinland-Pfalz geht an das Studierendenwerk Vorderpfalz. Die vier Einzelprojekte zum Thema „Nachhaltigkeit in aller Munde“ überzeugten die Jury. Umweltministerin Ulrike Höfken würdigte die Projekte unter dem Motto: „Nachhaltige Ernährung ist Klimaschutz“ bei der Preisverleihung in Mainz.

Frau in Mensa
09.09.2019

Studierendenwerk Bremen stellt alle Molkereiprodukte auf Bioqualität um

Neben fair gehandeltem Bio-Kaffee und Bio-Tee werden in den Betrieben des Studierendenwerks Bremen ab sofort auch alle Molkereiprodukte in Bioqualität angeboten und aus der Region beschafft. Die Umsetzung ist Teil einer langfristigen Entwicklung im Bereich der Hochschulgastronomie, bei der weitere Schritte folgen werden.

Eine Frau und zwei Männer bei der Vertragsunterzeichnung
04.09.2019

Mehr Wohnraum für Studierende in Bremerhaven

Die Bremer Wissenschaftssenatorin Dr. Claudia Schilling, die Städtischen Wohnungsgesellschaft Bremerhaven mbH und das Studierendenwerk Bremen unterzeichnen Vereinbarung.

Wohnheimgebäude
02.09.2019

Zielvereinbarung des Freistaats Sachsen mit Studentenwerken unterzeichnet

Studentenwerk Leipzig plant Baumaßnahme im Studentenwohnheim Straße des 18. Oktober

Zwei Frauen und drei Männer mit Schild auf Baustelle
02.09.2019

Studentenwerk Chemnitz-Zwickau baut neues Wohnheim in Zwickau

Mit 500.000 Euro unterstützt der Freistaat die Schaffung eines neuen Studentenwohnheimes in Zwickau-Eckersbach als Ersatz für das bisherige, völlig verschlissene Wohnheim in der Makarenkostraße 4/6. Das Studentenwerk will 2020 mit dem Bau beginnen und das Wohnheim mit 100–125 Plätzen in zwei bis drei Jahren errichten.

Ein aufgeschlagenes Buch auf dem Kopf – es steht für das sprichwörtliche „Dach über dem Kopf“
02.09.2019

„Dach gesucht!“ für Studierende

Erstsemester in Karlsruhe und erhalten Unterstützung bei der Wohnungssuche durch die Wohnraumkampagne „Dach gesucht!“ des Wissenschaftsbüros der Stadt und des Studierendenwerks Karlsruhe. In diesem Jahr tourt die Wohnraumkampagne vom 2. bis 13. September 2019 mit dem „Dach gesucht!“-Mobil durch Karlsruhe. Auf verschiedenen Plätzen können Vermieterinnen und Vermieter mit Studierenden in Kontakt kommen.

Eingerüstetes Gebäude
02.09.2019

Studierendenwerk Greifswald veröffentlicht Bautagebuch

Ein Online-Bautagebuch soll ab sofort regelmäßig über die Fortschritte der Baustelle Makarenkostraße 47a-c informieren. Das Wohnheim Makarenkostraße wird aktuell grundsaniert.

Logo mit Schriftzug
30.08.2019

Das Hochschul-Sozialwerk Wuppertal sucht dringend Privatzimmer

Interessierte Privatpersonen können Wohnraum auf Zimerbörse des Hochschul-Sozialwerks einstellen

Zimmer mit Bett und Tisch
29.08.2019

Studierendenwerk Hamburg modernisiert Studierendenwohnanlage Harburg

Besichtigung der sanierten Wohnanlage mit Hamburger Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank und Prof. Dr. Ed Brinksma, Präsident der Technischen Universität Hamburg

29.08.2019

Studentenwerk Freiberg beginnt die Planungen zur Sanierung des Wohnheimes Heinrich-Heine-Straße 13

Symbolische Übergabe eines Schecks über 100.000 Euro durch die sächsische Landesregierung leitet Planungsphase für Sanierung ein.

Liste vor- oder zurückblättern

Liste vor- oder zurückblättern

Wohnheimgebäude
02.09.2019

Zielvereinbarung des Freistaats Sachsen mit Studentenwerken unterzeichnet

Studentenwerk Leipzig plant Baumaßnahme im Studentenwohnheim Straße des 18. Oktober

Zwei Frauen und drei Männer mit Schild auf Baustelle
02.09.2019

Studentenwerk Chemnitz-Zwickau baut neues Wohnheim in Zwickau

Mit 500.000 Euro unterstützt der Freistaat die Schaffung eines neuen Studentenwohnheimes in Zwickau-Eckersbach als Ersatz für das bisherige, völlig verschlissene Wohnheim in der Makarenkostraße 4/6. Das Studentenwerk will 2020 mit dem Bau beginnen und das Wohnheim mit 100–125 Plätzen in zwei bis drei Jahren errichten.

Ein aufgeschlagenes Buch auf dem Kopf – es steht für das sprichwörtliche „Dach über dem Kopf“
02.09.2019

„Dach gesucht!“ für Studierende

Erstsemester in Karlsruhe und erhalten Unterstützung bei der Wohnungssuche durch die Wohnraumkampagne „Dach gesucht!“ des Wissenschaftsbüros der Stadt und des Studierendenwerks Karlsruhe. In diesem Jahr tourt die Wohnraumkampagne vom 2. bis 13. September 2019 mit dem „Dach gesucht!“-Mobil durch Karlsruhe. Auf verschiedenen Plätzen können Vermieterinnen und Vermieter mit Studierenden in Kontakt kommen.

Eingerüstetes Gebäude
02.09.2019

Studierendenwerk Greifswald veröffentlicht Bautagebuch

Ein Online-Bautagebuch soll ab sofort regelmäßig über die Fortschritte der Baustelle Makarenkostraße 47a-c informieren. Das Wohnheim Makarenkostraße wird aktuell grundsaniert.

Logo mit Schriftzug
30.08.2019

Das Hochschul-Sozialwerk Wuppertal sucht dringend Privatzimmer

Interessierte Privatpersonen können Wohnraum auf Zimerbörse des Hochschul-Sozialwerks einstellen

Zimmer mit Bett und Tisch
29.08.2019

Studierendenwerk Hamburg modernisiert Studierendenwohnanlage Harburg

Besichtigung der sanierten Wohnanlage mit Hamburger Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank und Prof. Dr. Ed Brinksma, Präsident der Technischen Universität Hamburg

29.08.2019

Studentenwerk Freiberg beginnt die Planungen zur Sanierung des Wohnheimes Heinrich-Heine-Straße 13

Symbolische Übergabe eines Schecks über 100.000 Euro durch die sächsische Landesregierung leitet Planungsphase für Sanierung ein.

Mann und Frau bei Urkundenübergabe vor Model der Wohnanlage
28.08.2019

Forschungsprojekt in Garching erhält Zuschüsse der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Bis zu 195 Wohnplätze am Campus werden „nachhaltig gebaut“

Besteckausgabe in der Mensa
28.08.2019

Studentenwerk Dresden erhält Landeszuschüsse für Investitionen in den Mensen

Studentenwerk Dresden erhält vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) 2019 Zuschüsse in Höhe von 1, 48 Mio. Euro für Investitionen in den Mensen

26.08.2019

Interview: „Stellt auf jeden Fall einen BAföG-Antrag“

Gottfried Krebs, Abteilungsleiter für Studienfinanzierung beim vom Studierendenwerk Thüringen, spricht Interview mit dem Deutschlandfunk über die aktuelle BAföG-Novelle. Er empfiehlt jedem Schüler und Studierenden, auf jeden Fall einen Antrag zu stellen. Hier finden Sie den Link zum Interview beim DLF.

Liste vor- oder zurückblättern

Liste vor- oder zurückblättern

21.05.2014

Zukunft der Hochschulen und Studentenwerke in NRW

Kurz nach dem Symposium zur Zukunft der NRW-Studentenwerke mit Wissenschaftsministerin Svenja Schulze fand am 21. Mai 2014 eine Konferenz mit der Überschrift "Zukunft der Hochschulen - Hochschulen der Zukunft" in Düsseldorf statt.

13.05.2014

Autonomie zum Wohle der Studierenden

Rede des DSW-Präsidenten Dieter Timmermann zum Symposium "Zukunft der Studentenwerke", am 13. Mai 2014 in Bochum. Auf dieser Veranstaltung geht es um die Novellierung des Studentenwerksgesetz und die Weiterentwicklung der Studentenwerke.

28.04.2014

Neue Sprecher/innen des Studierendenrat

Der DSW-Studierendenrat hat neue Sprecher/innen gewählt. Es sind Sebastian Kopf (Bonn), Amina Yousaf (Göttingen) und Benjamin Heinrichs (Ilmenau).

25.03.2014

Land Niedersachsen erhöht Finanzhilfe an die Studentenwerke um 12,5%,

Das Deutsche Studentenwerk begrüßt die „Finanzhilfevereinbarung 2014 - 2018 zur Förderung guter Studienbedingungen" des Landes Niedersachsen. Damit garantiert die Landesregierung den Studentenwerken eine jährliche Finanzhilfe in Höhe von insgesamt 16,3 Millionen Euro. Ein wichtiges Signal an andere Bundesländer, die Studentenwerken stärker zu unterstützen.

24.03.2014

Bewerbung für EU-Kulturprojekt

Studierende können sich bis zum 28.2.2014 für den „European Citizen Campus“ bewerben. Das Kulturprojekt ermutigt Studierende, sich künstlerisch mit dem Thema Europäische Bürgerschaft auseinanderzusetzen. Insgesamt beteiligen sich 144 Studierende aller Fachrichtungen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und Portugal.

19.03.2014

Sozialerhebung vollständig digitalisiert

Das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), das die Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks seit 1982 durchführt, hat alle Berichte seit 1951 digital aufbereitet und stellt sie kostenlos im Internet zur Verfügung.

Gruppenfoto des Vorstands
04.02.2014

Neuer Vorstand

Der neunköpfige Vorstand des Deutschen Studentenwerks (DSW) für die Jahre 2014 und 2015 hat seine Arbeit aufgenommen.

39. Colloque franco-allemand - Responsabilité sociétale des Crous et des Studentenwerke entre sécurité et ouverture

Le 39ème colloque franco-allemand des œuvres universitaires organisé conjointement par le Cnous et le Deutsches Studentenwerk (DSW) aura lieu du 21 au 25 août 2017. Il sera accueilli cette année, pour la première fois, par le Studentenwerk de Berlin.

BAföG-Novelle: Langjährige Forderungen aufgenommen

Das Deutsche Studentenwerk begrüßt die heutige Vorstellung der Eckpunkte für eine BAföG-Novelle durch Bundesbildungsministerin Johanna Wanka und die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Hubertus Heil (SPD) und Michael Kretschmer (CDU/CSU). „Dies sind Schritte in die richtige Richtung und wir sehen viele unserer langjährigen Forderungen aufgenommen“, erklärte der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, Achim Meyer auf der Heyde, heute dazu in Berlin.

Liste vor- oder zurückblättern