Plakatwettbewerb

#nextgeneration: Studium der Zukunft

Montag, 24. Juni 2019, 19 Uhr, Museum für Kommunikation Berlin: Das Deutsche Studentenwerk (DSW) lädt ein zur Preisverleihung seines aktuellen, 33. Plakatwettbewerbs, Thema „#nextgeneration: Studium der Zukunft“. Der Eintritt ist frei.

Wie sieht das akademische Lehren und Lernen im Jahr 2050 aus? Welche Visionen, welche Bilder und welche Träume haben die Studierenden heute? Wie weit wird die Digitalisierung gehen? Das sind die Fragen, die das Deutsche Studentenwerk mit dem Wettbewerb an die Design-Studierenden in ganz Deutschland gestellt hat.

Die Resonanz ist groß: 243 Design-Studierende aus 34 Hochschulen haben mehr als 500 Plakate eingereicht. 139 davon schafften es in die Shortlist, aus welcher wiederum die fünfköpfige Fachjury die besten sechs Plakate ausgewählt hat. Am Abend des 24. Juni 2019 werden insgesamt 10.000 Euro Preisgeld vergeben.

Die Medien sind herzlich zur Preisverleihung eingeladen. Druckfähige Dateien der Siegerplakate stellen wir Ihnen mit einer Sperrfrist gerne vorab zur Verfügung.

Der Plakatwettbewerb wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Das Museum für Kommunikation Berlin ist Kooperationspartner.

 

Montag, 24. Juni 2019, 19 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr, Eintritt frei

Museum für Kommunikation Berlin, Leipziger Str. 16, 10117 Berlin

Die Jury:

  • Prof. Uli Braun, Professor für Typographie und Graphik Design an der FHWS Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
  • Prof. Richard Jung, Professor für Kommunikationsdesign und Corporate Identity an der Hochschule Niederrhein 
  • Tabea Dölker, freiberufliche Grafikdesignerin, Preisträgerin beim 27. Plakatwettbewerb, 2012/2013, Thema damals „Was isst Du?“
  • Regine Meldt, Leiterin der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit beim Museum für Kommunikation Berlin
  • Thomas Schmalz, Geschäftsführer des Studentenwerks Freiberg, Vorsitzender des Ausschusses Kultur des Deutschen Studentenwerks
19.06.2019