Stellenanzeige

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Immobilienwirtschaft/Wohnen bei Bundesverband

Ihre Aufgaben:

  • Beobachtung, Recherche, Auswertung und Aufbereitung von Informationen zu Fragestellungen rund ums studentische Wohnen bzw. zum Studentenwohnheimbau
  • Beobachtung der relevanten Gesetzgebung und Rechtsprechung auf Bundes - und Landesebene
  • Planung, Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von Datenerhebungen
  • Bearbeitung von Anfragen unserer Mitglieder sowie Erteilung von Auskünften an Dritte
  • redaktionelle Bearbeitung und Darstellung der Informationen zum Bereich studentisches Wohnen in den Web-Angeboten des DSW sowie in Printpublikationen
  • Büroadministration

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Immobilienwirtschaft, z.B. Immobilien- und Facility Management, oder Bauingenieurwesen bzw. Architektur und/oder vergleichbare Berufserfahrung in der Wohnungswirtschaft
  • Wohnungswirtschaftliche Kenntnisse (u.a. Mietrecht, Baurecht, Baufinanzierung, Mietkalkulation, Gebäudemanagement)
  • gute Kommunikationsfähigkeiten
  • selbständige und sehr strukturierte Arbeitsweise
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen und Gremiensitzungen wünschenswert
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
  • sehr gute Office-Anwenderkenntnisse

Was wir Ihnen bieten:

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit im interessanten Arbeitsumfeld eines Bundesverbandes in Berlin-Mitte
  • eine Vergütung nach TVöD Bund gemäß Entgeltgruppe 9 b
  • eine unbefristete Beschäftigung im Angestelltenverhältnis mit Sozialleistungen in Anlehnung an den öffentlichen Dienst.

Zudem ist eine mehrmonatige Einarbeitung/Übergabe durch die bisherige langjährige Stelleninhaberin geplant. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 27.2.2019 ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff
Mitarbeiter (m/w/d) Immobilienwirtschaft/Wohnen an das Deutsche Studentenwerk, Dr. Petra Nau: [email protected]

07.02.2019