Verband

Mannschaft aus Dortmund gewinnt Fußballturnier der Studenten- und Studierendenwerke in Berlin

Eine Fußballmannschaft bei der Siegerehrung. Am 8. September 2018 fand beim Studierendenwerk Berlin das Fußballturnier der Studenten- und Studierendenwerke statt, bei dem alljährlich Mannschaften mit Spielern/-innen aus ganz Deutschland gegeneinander antreten.

In vier Staffeln traten insgesamt 25 Mannschaften mit vier Feldspielern/-innen und einem/-r Torwart/-wärtin gegeneinander an. Das Turnier wurde aus Mangel an verfügbaren Turnhallen vor den Toren Berlins in Stadthalle Falkensee parallel auf zwei Feldern ausgetragen.

Gespielt wurde in einer Vorrunde mit vier ausgelosten Gruppen, aus denen jeweils die beiden Gruppenbesten in die Hauptrunde weiterkamen. Im K.O.-Modus ging es dann durch Viertel- und Halbfinale bis zum Finale. Im Endspiel besiegte Dortmund Köln mit 5:2. Das Spiel um den Dritten Platz gewann die Mannschaft aus Freiburg.

Insgesamt haben bei der abendlichen Preisverleihung knapp 500 Mitarbeiter/-innen der Studenten- und Studierendenwerke miteinander gefeiert. Im kommenden Jahr wird der Tradition folgend das Studierendenwerk Dortmund als Sieger dieses Jahres das nächste Turnier ausrichten.

12.09.2018