Europäische Studentenwerke

Europäischer Studentenwerks-Verband feiert 20-jähriges Bestehen

Heute Freitag, 22. November 2019, feiert der Dachverband der europäischen Studentenwerke, der „European Council of Student Affairs“ (ECStA)“, sein 20-jähriges Bestehen. Der Verband setzt sich europaweit für den Ausbau der sozialen Infrastruktur des Studiums ein.

Im ECStA sind die „Student Service“-Organisationen aus zwölf europäischen Ländern organisiert. Präsident des ECStA ist Jean-Paul Roumegas vom „Centre nationale des Œuvres Universitaires et Scolaires“ (CNOUS); das Deutsche Studentenwerk (DSW) ist Gründungsmitglied und in diesem Jahr Ausrichter der Jahresversammlung

Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des DSW und gleichzeitig ECStA-Vizepräsident, streicht die Bedeutung der europaweiten Zusammenarbeit der „Student Services“ heraus: „Studienfinanzierung, günstiger Wohnraum, Beratung, Kinderbetreuung und Hochschulgastronomie, das sind alles Themen, die für alle Studierenden in Europa über den Studienerfolg mitentscheiden. Deshalb ist es unverzichtbar, dass wir uns im ‚European Council for Student Affairs‘ mit unseren europäischen Partnern darüber austauschen und voneinander lernen, wie wir die soziale Infrastruktur an den Hochschulen weiter ausbauen können.“

„Europäische Hochschulen funktionieren nicht ohne europäische ‚Student Services‘“, betont Meyer auf der Heyde.

22.11.2019