Studentisches Wohnen

Einweihung der Wohnanlage Helmut-Schmidt-Studierendenhaus in Hamburg

Eine Backsteinfassade mit Eingangsbereich Das Studierendenwerk Hamburg hat in direkter Nachbarschaft von HafenCity Universität, Lohsepark und Elbe eine neue Studierendenwohnanlage mit 128 Plätzen gebaut. Mitten in der HafenCity entsteht so preisgünstiger Wohnraum für Studierende.

Im Februar 2017 wurde der Grundstein für den Neubau in der Kobestraße gelegt, nun konnte die Einweihung der nach Helmut Schmidt benannten Wohnanlage gefeiert werden. Bei der Einweihung waren Dr. Peter Tschentscher, erster Bürgermeister Hamburgs und Dr. Susanne Schmidt, stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung zu Gast.

Im Helmut-Schmidt-Studierendenhaus wohnen seit dem 1. Oktober 2018 128 Studierende, davon 45 aus aller Welt, in höchst attraktiver Lage in der HafenCity und in unmittelbarer Nähe der HafenCity Universität. Das Haus verfügt über eine ansprechende Ausstattung:       

https://www.studierendenwerk-hamburg.de/studierendenwerk/de/unternehmen/medien_veroeffentlichungen/presse/

13.11.2018