DruckversionPDF version

DSW-Journal 4/2018: "Wir dürfen nicht in Schubladen denken"

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek über BAföG, Bildungsverlierer, berufliche Bildung und Bundeskompetenz
DSW-Journal 4/2018
Herausgegeben vom Deutschen Studentenwerk
2018
  • „Wir dürfen nicht in Schubladen denken“: Großes Interview mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU)
  • So ticken Europas Studierende: Was die große „Eurostudent“-Untersuchungsreihe verrät – und was nicht
  • „Potsdamer Doppelpack“: Wie das Studentenwerk Potsdam mit der Doppelbelegung von Wohnheimplätzen die Wohnungsnot lindert
  • „Ich bin zurückhaltend geworden mit meinen Plänen“: Rafat Al Ani, Stipendiat des Studierendenwerks Hamburg, über seine Flucht aus Syrien
  • „Gesas Crew“ und „Goethes Weltreise“: Beim Studentenwerk Frankfurt am Main gestalten die Studierenden die Mensa mit
  • Gelernter Werkzeugmacher, Sozialpädagoge – und heute der Herr der Bildungsberichte: Porträt des Bildungsforschers Kai Maaz
  • Partner der Hochschulen und „Kümmerer“ für die Studierenden: das Studentenwerk Gießen
  • Hochschulen müssen Streiträume sein, fordert Thomas Krüger, der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, in seinem Gastbeitrag
  • Chor, Kleinkunst, Ausstellungen, „Voguing“: Wie Kulturteam des Studierendenwerks Berlin die studentische Kultur in der Hauptstadt fördert
  • „Mein erstes Jahr“: DSW-Präsident Rolf-Dieter Postlep mit seiner Kolumne „Post von Postlep“

Downloads

DSW-Journal 4/2018, PDF (9.46 MB)