Jubiläum

„Zusammen. Wirken. – Zusammen. Feiern.“

Mit einer öffentlichen Festveranstaltung im Audimax des Hörsaalzentrums der TU Dresden feiert heute Mittwoch, 4. Dezember 2019, das Studentenwerk Dresden sein 100-jähriges Gründungsjubiläum. Das Leitbild „Zusammen. Wirken.“ des Studentenwerks Dresden ist heute ergänzt um „Zusammen. Feiern.“ Dresdener Bürgerinnen und Bürger sowie die Medien sind herzlich willkommen.

Am 4. Dezember 1919 konstituierte sich, als Selbsthilfeeinrichtung von Lehrenden und Studierenden, in Dresden die „Hochschul-Wirtschafts-Genossenschaft“, aus der später das Studentenwerk Dresden hervorging. Es ging darum, die materielle Not der Studierenden nach dem Ersten Weltkrieg zu lindern; es wurde gekocht in Gulaschkanonen, dann kamen rasch eine Arbeitsvermittlung, eine Wäscherei, eine Schusterei, ein Büchervermittlungsamt und eine Gärtnerei hinzu.

„Die Studentenwerke entwickelten sich von ihren Anfängen als Selbsthilfeinitiativen zu sozialen Dienstleistungs­unternehmen des öffentlichen Bildungssektors, die sie heute sind“, schlägt Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, der Präsident des Deutschen Studentenwerks (DSW), den historischen Bogen zu heute. Postlep überbringt heute Abend die Glückwünsche des DSW, des Verbands aller Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland.

Er sagt: „Menschen, die dafür sorgen, dass anderen Menschen das Studium gelingt: Auf diese Formel lässt sich das ‚Modell Studentenwerk‘ bringen. Das Studentenwerk Dresden tut das auf eine besondere Weise: wertschätzend, gemeinschaftsorientiert und nachhaltig. Beim Studentenwerk Dresden sind tolle, engagierte, kluge, offene, liebenswerte Menschen am Werk.“

Heute bieten die mehr als 600 Beschäftigten des Studentenwerks Dresden eine große Bandbreite an Service und Beratung für rund 43.000 Studierende von acht Hochschulen, in Dresden, Zittau und Görlitz. In den 23 Mensen und Cafeterien werden täglich 18.000 Essen ausgegeben. 6.700 Wohnheimplätze stehen in 41 Studierendenwohnheimen zur Verfügung. 262 Kinder von studentischen Eltern werden in zwei Kindertageseinrichtungen und einer Kinderkurzzeitbetreuung betreut. Rechtsberatung, Sozialberatung und eine Psychosoziale Beratungsstelle unterstützen. Studentische Kultur wird großgeschrieben, Studentenclubs und künstlerische Studierenden-Gruppen fördert das Studentenwerk Dresden auf vielfältige Weise. Auch international ist das Studentenwerk Dresden gut vernetzt, mit Partnern in Florida, Lyon, Versailles, Prag und Breslau. Das Leitbild des Studentenwerks Dresden heißt „Zusammen. Wirken.“

04.12.2019