DruckversionPDF version
Eine Marke der Studentenwerke

insgrüne

Kaffeespezialitäten aus fairem Handel in Naturambiente: Mit den Kaffeebars "insgrüne" bieten die Studentenwerke Kaffeegenuss mit gutem Gewissen.

Auf dem Campus werden Kaffeebars immer beliebter. Die Pausen zwischen den Vorlesungen nutzen Studierende dort gerne um zu entspannen, E-Mails zu checken oder einfach nur zu plaudern.

Für das gesamte Angebot der Kaffeebars der Studentenwerke gilt: Frische, Regionalität und Nachhaltigkeit. Dafür steht die gemeinsame Marke "insgrüne".

Sich selber etwas Gutes zu tun ohne anderen zu schaden ist gar nicht so schwer: Der Kaffee für die Kaffeespezialitäten ist aus fairem Handel und biologisch gepflanzt. Die Milch kommt aus biologischer Erzeugung oder ist gleich pflanzenbasiert. Snacks und Backwaren kommen von lokalen Bäckern und die Möbel sind aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.

Auch bei den Theken und der Ladenausstattung wurde an die Umwelt gedacht. Die Kühlmaschinen sind mit einer Wärmerückgewinnung versehen und die Lampen haben besonders niedrige Verbrauchswerte. Auch das Verpackungsmaterial ist aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.