DruckversionPDF version
Daten und Fakten

Studieren mit Kind in Zahlen

Allgemeine Informationen

Quelle: 20. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks

  • 5 Prozent der Studierenden in Deutschland haben ein Kind bzw. mehrere Kind/er
  • davon sind 50 Prozent verheiratet, 32 Prozent leben in fester Partnerschaft, 18 Prozent leben ohne festen Partner
  • Studierende mit Kind im Erststudium sind durchschnittlich 31 Jahre alt und damit 7,6 Jahre älter als ihre kinderlosen Kommiliton/innen

Klassische Kinderbetreuungsangebote der Studentenwerke

Quelle: Studentenwerke im Zahlenspiegel 2015/2016

  • bundesweit betreiben 55 Studentenwerke 222 Kindertagesstätten mit gut  8.750 Plätzen.
  • gut  4.100 dieser Kinder sind jünger als 3 Jahre.

Mit den klassischen Kinderbetreuungsangeboten leisten die Studentenwerke einen umfangreichen Beitrag zu einer familienfreundlichen Hochschullandschaft und einem chancengleichen Studium für studierende Eltern.

Das vielfältige Angebot der Studentenwerke umfasst neben der klassischen Kinderbetreuung folgende Serviceleistungen:

Quelle: Studentenwerke im Zahlenspiegel 2015/2016

  • 53 Studentenwerke bieten Familienwohnungen in Wohnheimen an
  • 33 Studentenwerke haben Spiel-, Wickel- und Stillräume in ihren Mensen
  • in 39 Mensen essen Kinder kostenlos
  • 20 Studentenwerke ermöglichen eine flexible Kurzzeitbetreuung von Kindern außerhalb der Regelbetreuungszeit
  • 49 Studentenwerke bieten erweiterte Betreuungszeiten an
  • 42 Studentenwerke halten spezielle Beratungsangebote für Studierende mit Kind vor

Weitere, besondere Angebote sind beispielsweise

  • die Kinderbetreuung am Wochenende und in den Ferien
  • Begrüßungsgeld für Neugeborene von Studierenden
  • einmalige Beihilfen oder Bereitstellung einer Grundausstattung für werdende studierende Eltern
Seitenmenü: 
0