DruckversionPDF version
Psychologische Beratung

Angebote der Psychologischen Beratungsstellen

Die Psychologischen Berater/innen der Studentenwerke verfügen über fundierte, fachwissenschaftliche, beraterische und therapeutische Kompetenzen und über spezialisierte Expertise zu lebensweltlichen und lebensphasentypischen Angelegenheiten Studierender.

Schwerpunkt der Beratungsarbeit ist die kurz- bis mittelfristig Einzelberatung. Je nach inhaltlicher Ausrichtung einer Beratungsstelle und den örtlichen Strukturen werden in den Studentenwerken auch Paarberatung sowie themenzentrierte Gruppenangebote, Online-Beratung, Informationsveranstaltungen und Vorträge sowie weitere zielgruppenorientiere Angebote vorgehalten.

Coaching- und Workshopangebote basieren insbesondere auf präventiven, psychoedukativen Ansätzen und fokussieren Themen zu Studientechniken, Schlüsselkompetenzen und Psychohygiene, beispielsweise:

•    Stressbewältigung
•    Zeit- und Selbstmanagement
•    Lern- und Konzentrationstechniken
•    Soft Skills/Soziale Kompetenz
•    Präsentations- und Vortragstechniken/Rhetorik
•    Projekt- und Studienmanagement
•    Übergang Hochschule-Beruf (Karriereplanung etc.)

Psychologische Beratung ist grundsätzlich vertraulich, die Berater/innen unterliegen der Schweigepflicht.

Die Angebote sind für Studierende in der Regel unentgeltlich. In Ausnahmen sind geringe Kostenbeiträge zu entrichten.