DruckversionPDF version
DSW-Journal 3/2015

Welcome to Germany - really?

Wie Studierende aus dem Ausland unsere Willkommenskultur erleben - und vor welche Herausforderungen uns studierwillige Flüchtlinge stellen
Cover des DSW-Journals Ausgabe 3/2015
Herausgegeben vom Deutschen Studentenwerk
Berlin 2015
  • „Really Welcome to Germany?“: die deutsche Willkommenskultur für ausländische Studierende und studierwillige Flüchtlinge
     
  • Die Besten aus universitärer und außeruniversitärer zusammen mit den besten Studierenden in neuen „Schools“: Martin Stratmann, der Präsident der Max-Planck-Gesellschaft, will so an die Weltspitze
     
  • „Lehrer haben eine realitätsferne Vorstellung von Wirtschaft“: Eric Schweitzer, Präsident der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK), antwortet auf 13 Fragen
     
  • Sind die Studierenden von heute apolitisch? Ja, analysiert der Studierendenforscher Tino Bargel. Nein, argumentiert Simon Kerbusk, Chefredakteur von ZEIT CAMPUS
     
  • Freiluftwohnzimmer, Schrägen, Multifunktionsmöbel: Wenn Studierende bei der Planung von Wohnheimen mitbestimmen
     
  • Serving the Society“: Als Präsident der European University Association (EUA) hat Rolf Tarrach eine klare Vision für Europas Universitäten
     
  • Bildung, und besonders frühkindliche Bildung, ist die beste Demenzprävention, schreibt der Hirnforscher Manfred Spitzer
     
  • Lass sie studieren – statt warten, warten, warten lassen: DSW-Präsident Dieter Timmermann zum Umgang mit studierwilligen Flüchtlingen

 

 

 

 

Downloads

DSW-Journal 3/2015, PDF (6.19 MB)