DruckversionPDF version
Hochschulpolitik

Unis und FHs in der Hochschulrektorenkonferenz: Was ihre Sprecher wollen

In einem Doppel-Interview im neuen DSW-Journal 4/2016 des Deutschen Studentenwerks (DSW) formulieren die beiden Sprecher für die Unis und die FHs in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), was sie für ihre Hochschulgruppen erreichen wollen.

Prof. Dr. Ulrich Radtke, Rektor der Universität Duisburg-Essen und Sprecher für die Universitäten, fordert: „Der Bund muss sich finanziell stärker engagieren. Das kann über die Grundfinanzierung laufen, über Projekte, den Hochschulbau oder über Bundesuniversitäten.“ Dringend angehen müsse man die Betreuungsverhältnisse; heute kämen auf eine Professorin oder einen Professor 65 Studierende. Radtke sagt: „Wir brauchen keine Mindestanfor­derungen wie die Akkreditierung, sondern gute Lehrbedingungen.“

Radtkes Pendant für die Fachhochschulen ist Prof. Dr. Karim Khakzar, Präsident der Fachhochschule Fulda und Sprecher für die Fachhochschulen in der HRK. Er fordert für sie zusätzliche Mittel für die Forschung. Außerdem müssten Karrieren an den FHs attraktiver werden. Khakzar: „Ein Programm zur Gewinnung von Professorinnen und Professoren mit vergleichbarer Ausstattung wie das Tenure-Track-Programm an Unis ist dringend nötig.“ Khakzar hält überdies den Wohnheimbau für Studierende für entscheidend: „Gut wäre, wenn überall zehn Prozent der Studierenden Wohnheimplätze hätten.“

Weitere Themen im DSW-Journal 4/2016:

  • Zukunft Europa: Wie sich Studierende in Großbritannien und Griechenland für Europa engagieren – und was die deutsche Studierenden-Politik sagt
  • Nicht ohne den Bund! Wie Hubertus Heil von der SPD die Wissenschafts- und Hochschulfinanzierung nach 2020 sieht
  • Die WG der Optimisten: In einem Sozialprojekt der Stadt und des Studierendenwerks Freiburg leben Geflüchtete  und Studierende unter einem Dach
  • Die erste Frau im Amt: Babette Simon, die Chefin des Mainzer Universitätsklinikums, im Porträt
  • Was kommt nach den Pakten und Programmen? Die Bildungsexpert/innen der Bundestagsfraktionen antworten
  • Mensa auf Französisch: Was die zwei Koch-Azubis Michelle Kretzschmar und Cora Hübner vom Studentenwerk Dresden in Paris erlebten
  • Spielen, Doktor werden: Das Team von der Campus-Krippe des Studentenwerks Schleswig-Holstein

 

06.12.2016