DruckversionPDF version
Wettbewerbe

Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement

Helden der Hochschule: Studierende sind die engagierteste Bevölkerungsgruppe. Sie helfen ehrenamtlich auf vielfältige Art. Das Deutsche Studentenwerk zeichnet Studierende aus, die sich in herausragender Weise für ihre Kommilitonen engagieren.

Studentin in der Austellung zur Preisverleihung, betrachtet das Ausschreibungsplakat mit einem Bernhardiener drauf

Mit dem Bundeswettbewerb „Studierende für Studierende - Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement“  will das Deutsche Studentenwerk (DSW) die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das bürgerschaftliche Engagement von Studierenden lenken und sie darauf aufmerksam machen, wie wichtig die ehrenamtliche soziale Unterstützung für das Zusammenleben auf dem Campus ist. Weitere Studierende sollen ermuntert werden, mitzumachen und anderen zu helfen.

 

Die Ziele

Mit dem Wettbewerb möchte das Deutsche Studentenwerk:

  • ehrenamtlich engagierten Studierenden und ihren sozialen Projekten für andere Studierende ein Gesicht geben und diese öffentlich anerkennen
  • Studierende anregen, sich aktiv für ihre Kommilitonen einzusetzen
  • neue Entwicklungen studentischen Engagements kennenlernen

Der vom Deutschen Studentenwerk initiierte Wettbewerb startete 2003/2004. Seither hat das DSW fünf Mal bundesweit mit großem Erfolg besondere Studierenden-Projekte ausgezeichnet. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziell gefördert.

Seitenmenü: 
0